NOTICE: NEW FORUMS

We are excited to share with you our brand-new and improved Disruptor Beam forums!

We've chosen new forum software that brings added functionality to improve your experience, including increased spam management. Your username details have been carried over, so you should be able to login with your old forum details without issue. For our veteran community members, you'll see that we have many of the thread categories you’re used to, so we hope you'll feel right at home there.

Our new forums are located here: https://forum.disruptorbeam.com/stt/

 
   
“Jury-Manipulation” in german version
Posted: 06 January 2017 07:28 PM   [ Ignore ]  
Avatar
Cadet
Rank
Total Posts:  2
Joined  2017-01-06

Hello,

the translation doesn’t make sense at all wink

jury-rigging in german would be “Bastelei” “Flickschusterei” or - probably the best translation - “Improvisation”, which would improve the translation noticable.

Please consider. cheers!

  count

Profile
 
 
Posted: 09 January 2017 07:39 AM   [ Ignore ]   [ # 1 ]  
Avatar
Federation Council
RankRankRankRank
Total Posts:  298
Joined  2016-02-01

Hallo,

Du kannst Dein Feedback auch gerne auf Deutsch im deutschen Sub-Forum geben:
https://forums.disruptorbeam.com/stt/viewforum/52/

Was diesen Fall angeht, muss ich Dir widersprechen. Wenn etwas im Englischen als “Rigged” bezeichnet wird, meint dies häufig eben genau, dass es manipuliert wurde.
Bestes Beispiel: die aktuelle US-Wahl (einfach mal nach “rigged election” googeln).

 Signature 

Unser Mega-Gewinnspiel-Event im September im Forum und auf Facebook!
Gewinnt tolle Preise wie authentische Plüsch-Tribbles, spannende Romane, ein Modell der Enterprise und vieles mehr.

Profile
 
 
Posted: 09 January 2017 01:40 PM   [ Ignore ]   [ # 2 ]  
Avatar
Cadet
Rank
Total Posts:  2
Joined  2017-01-06

Hallo,

ich muss deinem Widerspruch widersprechen. Es heisst es häufig, da geb ich dir recht, aber “to jury-rig” ist ein eigener, feststehender Begriff (vgl. https://www.merriam-webster.com/dictionary/jury–rig), welcher nicht auseinandergenommen und einzeln übersetzt werden kann, ohne den Sinn zu entstellen - was hier leider geschehen ist.

Es macht einfach keinen Sinn wenn B’elanna Torres im Rahmen einer technischen Bastel eine “Jury manipuliert”, wenn sie eigentlich grade was aus den vorhandenen Dingen improvisiert ... smile

  count

Profile
 
 
Posted: 10 January 2017 02:21 AM   [ Ignore ]   [ # 3 ]  
Avatar
Federation Council
RankRankRankRank
Total Posts:  298
Joined  2016-02-01

Ups, sorry, ich nehme alles zurück. Mea culpa.

Du hast vollkommen Recht - und es macht auch Sinn angesichts der Charaktere, die dieses Merkmal besitzen.

Flickschusterei trifft es zwar ziemlich gut, hat aber im Deutschen auch eine eher abwertende Bedeutung. Improvisation, wenn auch etwas freier, gefällt mir persönlich da besser. Der Schwerpunkt soll ja denke ich eher auf dem einfallsreichen “MacGyvern” liegen und weniger auf der begrenzten Haltbarkeit solcher Reparaturen. Was hältst Du von “Improvisationsgenie”?
Ich werde das aber auch noch mal explizit mit Deinen Vorschlägen weitergeben.

 Signature 

Unser Mega-Gewinnspiel-Event im September im Forum und auf Facebook!
Gewinnt tolle Preise wie authentische Plüsch-Tribbles, spannende Romane, ein Modell der Enterprise und vieles mehr.

Profile
 
 
Posted: 10 January 2017 05:02 AM   [ Ignore ]   [ # 4 ]  
Avatar
Cadet
Rank
Total Posts:  2
Joined  2017-01-06

Vielen lieben Dank smile

Ich denke “Improvisation”, “Improvisationskunst” als Fähigkeiten treffen es schon ganz gut, “Bastler” wäre etwas flapsiger, aber zu nah an “Erfinder” dran, “Improvisationsgenie” macht mehr draus, als es ist.

Ich glaub der einzige andere Fall wo das beschreibende Wort kein Substantiv ist, ist “Einfallsreich”. Hmmm.

Ich glaub ich würd jetzt “Bastler” wählen, für jemanden der was zusammenbastelt, und “Erfinder” als jemanden, der etwas neues ersinnt (aber nicht unbedingt bauen kann) bestehen lassen.

Gruss aus Berlin,

  count

Profile
 
 
Posted: 10 January 2017 06:12 AM   [ Ignore ]   [ # 5 ]  
Avatar
Federation Council
RankRankRankRank
Total Posts:  298
Joined  2016-02-01

Bastler klingt so ein bisschen hobbymässig - ich finde “Improvisationskunst” eigentlich sehr gut, wenn “Improvisationsgenie” zu übertrieben sein sollte.

P.S.: Es gibt noch einige Merkmale, die mit Adjektiven beschrieben sind, z.B. Romantisch, Verzweifelt, Kostümiert. wink

 Signature 

Unser Mega-Gewinnspiel-Event im September im Forum und auf Facebook!
Gewinnt tolle Preise wie authentische Plüsch-Tribbles, spannende Romane, ein Modell der Enterprise und vieles mehr.

Profile
 
 
Posted: 10 January 2017 09:01 AM   [ Ignore ]   [ # 6 ]  
Avatar
Lieutenant
RankRankRankRank
Total Posts:  494
Joined  2016-01-17
Tribble of Doom - 10 January 2017 06:12 AM

Bastler klingt so ein bisschen hobbymässig - ich finde “Improvisationskunst” eigentlich sehr gut, wenn “Improvisationsgenie” zu übertrieben sein sollte.

P.S.: Es gibt noch einige Merkmale, die mit Adjektiven beschrieben sind, z.B. Romantisch, Verzweifelt, Kostümiert. wink

Oder “finally a doctor”. wink

Wie findet ihr “Improvisationstalent”?

 

 Signature 

Fleet Leader der Deep Space Exploration Fleet - German Casual Fleet

Profile
 
 
Posted: 10 January 2017 11:44 AM   [ Ignore ]   [ # 7 ]  
Avatar
Cadet
Rank
Total Posts:  7
Joined  2016-09-02
[DSEF] dax0r - 10 January 2017 09:01 AM

Wie findet ihr “Improvisationstalent”?

 

Das trifft den Nagel auffn Kopf wink

Profile
 
 
Posted: 10 January 2017 04:04 PM   [ Ignore ]   [ # 8 ]  
Avatar
Commander
RankRankRankRankRankRank
Total Posts:  1019
Joined  2016-05-01
[DSEF] dax0r - 10 January 2017 09:01 AM

Wie findet ihr “Improvisationstalent”?

Das gefällt mir jetzt auch am besten. Wobei ich grundsätzlich bei “improvisieren” das Problem sehen würde, dass es nicht auf Technik begrenzt ist, sondern man in allen Bereichen improvisieren kann, Schauspielerei, Verhandlungen, etc. Es würde etwas der technische Bezug fehlen. Übersetzungen können manchmal wirklich die Hölle sein smile.

Profile
 
 
Posted: 11 January 2017 03:49 AM   [ Ignore ]   [ # 9 ]  
Avatar
Federation Council
RankRankRankRank
Total Posts:  298
Joined  2016-02-01

“Improvisationstalent” gefällt mir auch am besten. Klar ist Improvisieren nicht aufs Technische beschränkt, aber durch die Auswahl der Charaktere (Scotty, Torres, O’Brien, etc.) liegt es nahe, dass es sich auf die technischen Fähigkeiten der Person bezieht. Ich gebe das mal als unseren Favoriten mit weiter.

Ansonsten habe ich gestern ein Update zu den noch ausstehenden Loca-Korrekturen bekommen. Infos dazu in diesem Thread:
https://forums.disruptorbeam.com/stt/viewthread/56884/

 Signature 

Unser Mega-Gewinnspiel-Event im September im Forum und auf Facebook!
Gewinnt tolle Preise wie authentische Plüsch-Tribbles, spannende Romane, ein Modell der Enterprise und vieles mehr.

Profile